Allgemeine Geschäftsbedingungen

missio Shop und Service GmbH
Pettenkoferstraße 26-28
80336 München
Telefon: +49 89 51 62 62 0
Fax: +49 89 51 62 62 6
Web: www.missio-shop.de 
E-Mail: info@missio-shop.de 

 

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen missio Shop und Service GmbH (im Folgenden missio-shop) und dem Besteller gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Bestellers erkennt missio-shop nicht an, es sei denn, missio-shop hätte ausdrücklich ihrer Geltung schriftlich zugestimmt.

 

§ 2 Angebot, Bestellungen

(1) Die Präsentation und Bewerbung von Produkten im Webshop stellt kein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags dar.

(2) Eine Bestellung stellt ein Angebot an missio-shop zum Abschluss eines Kaufvertrages dar. Wenn der Besteller eine Bestellung bei https://missio-shop.de aufgibt, wird automatisch eine Bestelleingangsbetätigung zugesandt. Diese Bestellbestätigung stellt keine Annahme des Angebotes dar, sondern soll den Besteller nur darüber informieren, dass seine Bestellung bei missio-shop eingegangen ist. Bestellungen können wahlweise über den Internet-shop oder per e-mail an: info@missio-shop.de gesandt werden.

 

§ 3 Preise, Zahlungsmodalitäten

(1) Bei den aufgeführten Preisen handelt es sich um Endabnehmerpreise (Bruttopreise).

(2) Der Besteller kann die Zahlung unter Angabe der Kunden- und Rechnungsnummer per Sofortüberweisung oder Lastschrift vornehmen oder auf Rechnung bestellen. Die Kontoverbindung ist folgende:

Liga Bank München
IBAN DE 94 7509 0300 0102 3050 11
KTO: 102305011
BLZ: 750 903 00
BIC: GENODEF1M05 

(3) Der Besteller kann die in seinem Nutzerkonto gespeicherte Zahlungsart jederzeit ändern.

(4) Die Zahlung des Kaufpreises ist unmittelbar mit Vertragsschluss fällig, es sei denn die Bestellung erfolgt auf Rechnung. Rechnungen sind sofort nach Erhalt zur Zahlung fällig. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Besteller bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. Im Fall des Zahlungsverzugs hat er missio-shop für das Jahr Verzugszinsen i.H.v. 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz zu zahlen.

 

§ 4 Versandkosten

Der Anteil für Porto und Verpackungsmaterial bei Bestellungen von kostenpflichtigen Artikeln beträgt bei Lieferungen innerhalb Deutschlands € 5,90 brutto, bei Lieferungen nach Österreich € 6,90 und bei Lieferungen in andere Länder (Schweiz, Luxemburg, Belgien und Niederlande) € 16,00 brutto. Bei Bestellungen von ausschließlich kostenlosen Materialien werden keine Portokosten berechnet.

 

§ 5 Vertragsschluss und Lieferung

(1) Ein Kaufvertrag kommt erst dann zu Stande, wenn missio-shop das/die bestellte/n Produkt/e an den Besteller mit Rechnung und oder Lieferschein versendet bzw. eine Auftragsbestätigung (bei nicht oder vorrübergehend nicht lieferbaren Artikeln) zusendet. In Ausnahmefällen behält sich missio-shop vor, gegen Vorauskasse zu liefern.

(2) Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab Lager an die vom Besteller angegebene Lieferadresse. Die Lieferung erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands, Schweiz, Österreich, Luxemburg, Belgien und die Niederlande. Angaben über die Lieferfrist sind unverbindlich, soweit nicht ausnahmsweise der Liefertermin verbindlich zugesagt wurde.

(3) Falls der Lieferant von missio-shop speziell für missio zu fertigende Ware trotz vertraglicher Verpflichtung nicht liefert, ist missio-shop zum Rücktritt berechtigt, es sei denn, missio-shop hat die Nichtbelieferung schuldhaft herbeigeführt. In diesem Fall wird der Besteller unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Ist der Kaufpreis für diese Bestellung bereits bezahlt, wird er unverzüglich erstattet.

(4) missio-shop bietet keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Auch Produkte für Kinder können nur von Erwachsenen gekauft werden.

(5) Der Besteller hat im Falle eines Widerrufs die unmittelbaren Kosten der Rücksendung zu tragen.

(6) missio-shop ist zu Teillieferungen berechtigt, sofern dies dem Besteller zumutbar ist. Im Falle von Teillieferungen hat der Besteller nur die für den Fall der Gesamtlieferung vereinbarten Versandkosten zu tragen.

(7) Die Verpflichtung des Bestellers zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch missio-shop nicht aus.

 

§ 6 Reklamationen

Der Besteller hat die Ware unverzüglich nach Empfang zu prüfen. Offensichtliche Mängel (Fehlmengen, Fehllieferungen oder Beschädigungen) können nur bei einer ausdrücklichen Rüge innerhalb von 14 Tagen nach Empfang der Ware berücksichtigt werden. Die Rüge ist formlos an das Kundencenter zu richten:

missio Shop und Service GmbH

Pettenkoferstraße 26-28
80336 München
Telefon: +49 89 51 62 62 0
Fax: +49 89 51 62 62 6
Web: www.missio-shop.de
E-Mail: info@missio-shop.de

 

§ 7 Widerruf und Rücktrittsrecht

(1) Der Besteller hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Bestellers zugeschnitten sind oder die aufgrund der Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde.

Verbraucher haben bei Abschluss eines Fernabsatzgeschäfts grundsätzlich ein gesetzliches Widerrufsrecht, über das der Anbieter nach Maßgabe des gesetzlichen Musters nachfolgend informiert.

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tage wenn Sie (Besteller) oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

missio Shop und Service GmbH

Pettenkoferstraße 26-28
80336 München
Telefon: +49 89 51 62 62 0
Fax: +49 89 51 62 62 6
Web: www.missio-shop.de
E-Mail: info@missio-shop.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, per Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das nachstehende (oder der Sendung beigefügte) Widerrufsformular nutzen, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie den Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart, in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren rückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

(2) Über das Muster-Widerrufsformular informiert missio-shop nach der gesetzlichen Regelung wie folgt:

 

 

Muster-Widerrufsformular

 

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular

aus und senden Sie es zurück.)

 

An missio Shop und Service GmbH, Pettenkoferstraße 26-28, 80336 München, Telefon: +49 89 51 62 62 0, Fax: +49 89 51 62 62 6, E-Mail: info@missio-shop.de:

 

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag

 

über den Kauf der folgenden Waren: __________________________

 

Bestellt am (*)/erhalten am (*): _______________________________

 

Name des/der Verbraucher(s): _______________________________

 

Anschrift des/der Verbraucher(s): ____________________________

 

 

______________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

 

 

_______________________

Datum

 

(*) Unzutreffendes streichen 

 

§ 8 Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von missio-shop.

 

§ 9 Mängelhaftung

(1) missio-shop haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB.

(2) Eine zusätzliche Garantie besteht bei den von missio-shop gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

(3) Liegt ein Mangel der Kaufsache vor, kann der Besteller Nacherfüllung (Mängelbeseitigung oder Ersatzlieferung) verlangen. Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Besteller bei einem nicht unerheblichen Mangel vom Vertrag zurücktreten, den Kaufpreis mindern oder Schadensersatz geltend machen. Die Abtretung dieser Ansprüche des Bestellers ist ausgeschlossen.

(4) Erfolgt die Nacherfüllung im Wege einer Ersatzlieferung, ist der Besteller verpflichtet, die mangelhafte Ware auf Kosten von missio-shop innerhalb von 30 Tagen nach der Mängelrüge an missio-shop zurückzusenden. Geht die Ware nicht innerhalb dieser Frist bei missio-shop ein, ist missio-shop berechtigt, Ersatz für die zuerst gelieferte Ware zu verlangen.

(5) Die Verjährungsfrist für Mängelansprüche beträgt vierundzwanzig Monate, gerechnet ab Lieferung.

 

§ 10 Haftung

(1) Ansprüche des Bestellers auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Bestellers aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von missio-shop, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.

(2) Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet missio-shop nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Bestellers aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

(3) Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von missio-shop, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

(4) Die sich aus Abs. 1 und 2 ergebenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht, soweit missio-shop den Mangel arglistig verschwiegen oder eine Garantie für die Beschaffenheit der Sache übernommen hat. Das gleiche gilt, soweit missio-shop und der Besteller eine Vereinbarung über die Beschaffenheit der Sache getroffen haben. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

 

§ 11 Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von persönlichen Informationen unserer Kunden

Informationen, die missio-shop vom Besteller erhält, werden von missio-shop elektronisch gespeichert und verarbeitet. Missio-shop nutzt diese Informationen für die Abwicklung von Bestellungen und die Lieferung von Waren, Art. 6 Abs. 1 c) KDG. Im Übrigen verweisen wir auf unsere Datenschutzerklärung unter https://www.missio.com/datenschutzerklärung .

 

§ 12 Streitbeilegung

Die EU-Kommission hat eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten geschaffen. Die Plattform dient als Anlaufstelle zur außergerichtlichen Beilegung von Streitigkeiten betreffend vertragliche Verpflichtungen, die aus Online-Kaufverträgen erwachsen. Nähere Informationen sind unter dem folgenden Link verfügbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr. Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir weder bereit noch verpflichtet.

 

§ 13 Schlussbestimmungen

(1) Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und des deutschen Internationalen Privatrechts. Die gesetzlichen Vorschriften zur Beschränkung der Rechtswahl und zur Anwendbarkeit zwingender Vorschriften insbes. des Staates, in dem der Besteller als Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleiben unberührt.

(2) Sofern es sich beim Besteller um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Besteller und missio-shop der Sitz von missio-shop. Missio-shop ist in diesem Fall berechtigt, den Besteller auch an seinem Sitz zu verklagen.

(3) Sollte eine Bestimmung dieser Liefer- und Verkaufsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. In diesem Fall sind die Vertragschließenden verpflichtet, die ungültige Bestimmung durch eine gültige Bestimmung zu ersetzen, die dem Zweck der ungültigen Bestimmung möglichst nahe kommt.